Baumklettern

 

„Mein schönster Platz zum träumen, liegt hoch oben in den Bäumen.“

 

 Baumklettern kann:

- eine meditative Naturerfahrung

- ein Sport

- eine Kombination aus beidem und noch viel mehr sein

 

Das Baumklettern gibt uns die Chance zu erleben, wie es ist uns zu erheben,

die Struktur des Baumes kennenzulernen,

unseren nächsten Zug zu machen,

die Kraft in unseren Muskeln -sowie unsere Grenzen zu spüren.

Wir erleben wie es ist, in den Baumwipfeln gesichert zu werden,

frei inmitten eines Baumes zu schweben

und mit unseren Füßen wieder auf der Erde anzukommen.

 

Leistungen

  • Gemeinsames Ankommen am Baum
  • Bereitstellung des Klettermaterials (Gurt, Helm, Seil, Sicherungsgeräte)
  • professionelle Einführung in die Sicherungstechnik nach den Standards des Deutschen Alpenvereins (DAV)
  • begleitetes Klettern im Baum durch unsere Trainer*innen
  • (Tiefen)-ökologische Impulse zu "Baum und Mensch"
  • Gemeinsamer Abschluss und Reflexion

Zielgruppe

  • Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre

Gruppengröße

  • 6-9 TN (ab 10 TN Aufpreis für zweite(n) Trainer*in)

Ort

  • Brückenmühle Roes
  • nach Absprache auch gerne in Ihrer Nähe

Zeitstruktur

  • 3– 6 Stunden (als Halbtages- oder Ganztagesprogramm)